15.08.2017

Thema Personalmessen: Gastbeitrag von Christoph Kuhlemann (spring messe)


mac ist Standbaupartner von spring messe Management, Veranstalter von Personalmessen wie der Zukunft Personal und Job & Career Bereichen, beispielsweise auf der CEBIT, der HANNOVER MESSE und der IAA Pkw.

Wir haben Christoph Kuhlemann, Director Job and Career bei spring messe, zum Thema Recruiting auf Messen interviewt:

Was unterscheidet Personalmessen von anderen Fachmessen?

Erstmal nicht weiter. Auch hier treffen Angebot und Nachfrage über einen definierten Zeitraum in einem speziell geschaffenen Umfeld zusammen. Zudem nutzt die Community die Messe zum Austausch von relevanten Informationen, der Präsentation von Innovationen und Angebote zur Weiterbildung.  

Sind Personalmessen auch für Start ups interessant? Welches Feedback bekommen Sie?

Ich würde sagen ja, sie sind für Neugründungen sogar unverzichtbar. Neben der technologischen und finanziellen Entwicklung eines Unternehmens, ist die personelle Versorgung mit Fach- und Führungskräften ein elementarer Bestandteil für Wachstum und Zukunftssicherung dieser jungen Unternehmen. In Zeiten einer sich verändernden Arbeitskultur, Schlagwort "new work", können gerade Start-ups mit ihrer oftmals sehr progressiven Unternehmenskultur bei potentiellen neuen Mitarbeitern punkten und sich nachhaltig gegenüber etablierten Branchengrößen im Kampf um Talente durchsetzen. Dafür bieten insbesondere die job and career Veranstaltungen, als offizieller Recruiting- und Karrierebereich der Weltleitmessen HANNOVER MESSE oder CEBIT, eine optimale Palttform. Nicht umsonst werden der große Start-up Bereich der CEBIT ,"Scale 11", und job and career auch räumlich seit 2016 in einer Halle abgebildet.  

Wie ist das Feedback zum tatsächlichen Erfolg der Messbeteiligung bei Job- und Personalmessen

Unsere Ausstellerschaft ist mit unseren Recruitingveranstaltungen sehr zufrieden. 97% der job and carrer at HANNOVER MESSE Aussteller und 98% der job and career at CEBIT Aussteller würden die Messe weiterempfehlen. Je nach Ausstellerbedarf werden sehr viele Profile potentieller neuer Mitarbeiter gesammelt oder Stellen direkt auf der Messe in einem Livecast besetzt. Zudem nutzen die ausstellenden Unternehmen die Messeplattform job and career, um bereits frühzeitig junge Menschen für ihr Unternehmen zu begeistern und auf die interessanten und innovativen Berufsbilder im MINT-Bereich aufmerksam zu machen. In vielen Branchen beginnt der "Kampf" um die Fachkräfte von morgen nämlich bereits heute. 

Welche Bedeutung haben Jobmessen für den Recruiting-Erfolg? Was sind die Trends?

Für die deutschen Industrieunternehmen aber auch für die Unternehmen der ITK-Branche sind Recruitingmessen wichtige Bausteine ihrer Personalgewinnungsstrategie. Zum Erfolg tragen vor allem die große Anzahl an Kontakten, die mögliche Präsentation der Unternehmenskultur und der Tätigkeitsinhalte vor Ort sowie der direkte Kontakt zu zukünftigen neuen Mitarbeitern bei. Für Arbeitgeber minimiert sich somit das Risiko einer "Fehlbesetzung", da Fragen wie z.B."welche Persönlichkeit steckt hinter dem Lebenslauf und passt diese auch in mein vorhandenes Team?" geklärt werden können. Auf Arbeitnehmerseite werden die Inhalte der Stellenausschreibungen konkreter und der Bewerber bekommt einen klareren Eindruck, was ihn beim potentiellen neuen Arbeitgeber erwarten wird. Dies wirkt sich meist positiv bei der Entscheidungsfindung aus und erhöht zudem die Chancen auf ein langfristiges Arbeitsverhältnis. 

In Zeiten des voranschreitenden demographischen Wandels, einzughaltender Digitaliserung und des bereits jetzt vorherrschenden Fachkräftemangels haben sich die "Kräfteverhältnisse" im Recruitingprozess in vielen Branchen zu Gunsten der Arbeitnehmer verschoben. Active Sourcing und Stärkung des Employer Brandings stehen auf Arbeitgeberseite derzeit hoch im Kurs. Unternehmen müssen frühzeitig die Initiative erfgreifen und potentielle, neue Mitarbeiter auf dem Arbeitsmarkt identifizieren, die Ansprache selbst forcieren und bestenfalls eine langfristige Beziehung zum Kandidaten bis hin zur Recruitierung aufbauen, um ein Abwerbern durch Wettberwerber zu vermeiden und sich die besten Talenten für das eigene Unternehmen zu sichern.

Foto: Christoph Kuhlemann

Nächste Veranstaltungen:

 

job and career at HANNOVER MESSE 23.04.2018 - 27.04.2018 

job and career at CEBIT 11.06.2018 - 15.06.2018