18.09.2019

Passende Messeauftritte für Nobel Biocare und Kavo Kerr

mac regional und weltweit


    

 

Raumgreifend und doch nicht schwerfällig: So luftig wie gleichzeitig imposant wirkt der Messestand der Gesellschaften Kavo Kerr & Nobel Biocare. Die Assoziation mit einem Segelschiff drängt sich auf. Eines, dass die schweren Galonen und Fregatten über den Atlantik nach Amerika getragen hat. Portugiesischen Einfluss kann – und will – der Stand nicht verbergen. Denn das Design stammt von der portugiesischen Design-Schmiede DMG und ist Teil des Konzepts, mit dem die Messeexperten von mac die beiden Unternehmen Kavo Kerr & Nobel Biocare als Kunden gewinnen konnten.

Den Stand auf der IDS 2019 für die weltweiten Vorreiter im Bereich von Dental-Behandlungseinheiten und innovativer implantatbasierter Dentalversorgung in die Praxis umzusetzen, hat die Messeexperten vor einige Aufgaben gestellt.

Im Messestandboden mussten Konstruktionen millimetergenau positioniert werden, um die auskragenden Röntgengeräte zu montieren. Daran schloss sich die Ausnivellierung auf den Hallenboden an, um Unfälle mit den Geräten beim Einsatz zu Demonstrationszwecken zu vermeiden. So musste jeder Schritt detailgetreu geplant und umgesetzt werden. Eine sehr gute Detailplanung war auch notwendig, um den Wandbau des Messestandes homogen in die Segelkonstruktion übergehen zu lassen.

All diese Herausforderungen meisterten die Messeexperten innerhalb von sechs Wochen. Mit der Übergabe des beeindruckenden Standes an Kavo Kerr & Nobel Biocare brachten sie auch den Anspruch an das Design des Messestandes und die Auflagen der Messe Köln erfolgreich miteinander in Einklang.

Fotos: Robert Haussmann/Nobel Biocare Services AG